Neuigkeiten

12.08.2019

Serproanimal zieht sein Gebot für den Sammelservice der Straßenhunde zurück, somit kann der Service und das Tierheim der Stadt Denia weiterhin von APAD betrieben werden.

Die neuen Ereignisse geben APAD die Möglichkeit weiterhin ihren Dienst für die Stadt fortzuführen. Nach mehrwöchigen Debatten und einer Demonstration, die zur Unterstützung des Vereins organisiert wurde, hat Serproanimal seine Papiere zur Vertragserstellung nicht fristgerecht eingereicht. Serproanimal, eine gewinnorientiert arbeitende  Firma, hatte sich ebenfalls für den Sammelservice der Stadt beworben.

Das Unvorstellbare ist passiert: Serproanimal hat die Eingabefrist für Ihre Unterlagen verstreichen lassen und dem Stadtrat nicht die notwendigen Papiere präsentiert, dies wurde von dem zuständigen Gremium berichtet. Daher fällt der Zuschlag des Services nun auf das zweitbeste Angebot: an Apad

Nachdem bei der Einreichung der Papiere für die städtische Ausschreibung um den Sammelservice der Stadt Fehler in der Budget-Angabe gemachten wurden, sah das zuständige Gremium kaum Möglichkeiten Apad den städtischen Service weiterhin vertraglich zuzusichern. Doch nach Bekanntgabe der neuen Sachlage hat Apad wieder die Chance in seinen Dienst weiter zu führen, vorausgesetzt es werden alle Unterlagen pünktlich und vollständig eingereicht.


31. Juli 2019

Denia´s Hunde brauchen deine Hilfe!!!

Oder sie enden in der Perrera von Serproanimal SL (El Corralet) en Vinaroz/Castellon . Nach 28 Jahren soll APAD, ein gemeinnütziger Verein, der ohne Tötung arbeitet, durch eine Perrera ersetzt werden. Herrenlose Tiere werden nicht mehr, wie bisher, bis zur Adoption betreut und gepflegt, sondern gehen einer ungewissen Zukunft entgegen. Apad hat die städtische Ausschreibung um das Tierheim in Denia an die Firma Serproanimal SL (El Corralet) verloren. Serproanimal SL (El Corralet) arbeitet gewinnorientiert. Seit der kurzen Zeit ihrer Existenz konnten sie schon über 50 Städte unter Vertrag nehmen und insgesamt ca. 1.5000.000,00 Euro erwirtschaften. Leider scheint es, dass viele dieser  zu hunderten eingesammelten herrenloser Hunde spurlos verschwinden. Helft uns die Entscheidung noch zu kippen!!

Unterzeichnet bei: www.change.org  – suche APAD

Kommt zur Demonstration am 08.08. um 11.30 vor dem Rathaus in Denia

Schreibt eine Protestmail an das Rathaus in Denia oder ruf an: 965780100

BITTE HELFT !!


27. Juli 2019

Informationen

Auf Grund der zahlreichen Nachfragen von Denia´s Bürgern, möchten wir Sie über die aktuelle Situation von APAD – Asociación Protectora de Animales de Denia –  informieren. 

Seit mehr als 25 Jahren setzt sich APAD in der Gemeinde Denia und Umgebung für die Rechte und das Wohlergehen der Tiere ein. APAD ist ein Tierheim, in welchem keine Tiere getötet werden und unser Ziel war es immer, das Wohlergehen der Tiere zu gewährleisten. Es war oft ein schwieriger Weg, mit Gesetzen, die unseren Vorstellungen widersprachen, aber wir glauben, dass wir derzeit in einem sozialen Umfeld leben, dessen Ziele mit denen übereinstimmen, die wir verteidigen.

In all den Jahren haben viele Menschen hart daran gearbeitet, unseren Traum zu verwirklichen und eine Gesellschaft zu werden, die die Rechte und das Wohlergehen von Tieren berücksichtigt. Dies wurde durch die Zusammenarbeit und den Einsatz aller Beteiligten erreicht: wie z.B. der Tierpfleger, der freiwilligen Helfer, der Vereins-Mitglieder, der Freunde, Spender und Adoptanten etc.

Nachdem wir durch viele Arbeitsstunden und Mühe dem Rathaus aufzeigen konnten, dass eine höhere finanzielle Unterstützung für die laufende Pflege der Tiere notwendig sei, wurde eine Ausschreibung veröffentlicht, die diese Zahlen wiederspiegelte. Es bewarben sich zwei Parteien.

Auf der einen Seite  wir: APAD – Asociación Protectora de Animales de Denia, der Verein, der seit mehr als 25 Jahren den Service rund um die herrenlosen Hunde Denia´s bereitstellt. Apad rettet die Tiere von der Straße, stellt ihre umfassende Pflege und vollständige tierärztliche Versorgung sicher und bemüht sich um Adoptionen in Spanien oder anderen Ländern. Apad ist ein gemeinnütziger Verein, der nicht gewinnorientiert arbeitet und keine Tiere einschläfert, der sich für die Rechte und das Wohlergehen der Tiere einsetzt. Apad ist auch sehr in der lokalen Gemeinde von Denia engagiert, wir arbeiten mit lokalen Organisationen zusammen, mit Schule und Verbänden, wir schaffen Arbeitsplätze. Dieses ist möglich durch unsere große Anzahl von freiwilligen Helfern und durch spanische und ausländische Besucher.

Auf der anderen Seite SERPROANIMAL SL, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Vinaroz (Castellon), mit einem signifikanten Umsatz zwischen 0,5 und 1,5 Millionen Euro. Serproanimal ist in mehreren Geschäftsbereichen tätig: wie z.B. der Zucht von Haustieren, von Mini-Hunderassen und Meerschweinchen in “ EL CORRALET “. Außerdem haben sie den Auftrag von mehreren Gemeinden in den Provinzen Tarragona, Castellón, Valencia und Alicante, herrenlose Tiere von den Straßen zu holen, an Orten, an denen zuvor Verbände wie APAD tätig waren.

SERPROANIMAL SL hat die größtmögliche Reduzierung der finanziellen Unterstützung, für die ausgeschriebene Dienstleistung, gefordert. Dieses wird, unserer Meinung nach, zu einer mangelhaften Dienstleistung führen, da die Unterhaltskosten der Tiere im Tierheim, in Bezug auf ihre umfassende Pflege, recht hoch sind. Dadurch erhält SERPROANIMAL SL einen großen Vorteil.

Wir warten derzeit auf weitere Informationen.

Dies ist die momentane Situation und wir möchten allen Menschen danken, die ihre Solidarität und Unterstützung zum Ausdruck bringen.

Wir danken Ihnen allen.


29.11.2018

Ihr könnt nun unseren Kalender bestellen:

1 Kalender für 10€ + 2€ Versand = 12€
2 Kalender für 18€ + 2€ Versand = 20€
3 Kalender für 25€ + 2€ Versand = 27€

Bitte überweist den Betrag auf das Konto der Banco Sabadell:
APAD
IBAN: ES28 0081 1187 0500 0117 9022
BIC: BSAB ESBB

Ganz wichtig!
Bitte gebt euren Namen und vollständige Adresse auf der Überweisung an, oder schickt eine E-Mail an: info@apad-apad.org



21.07.2017

Hundetrainer goes to Tierheim A.P.A.D. in Denia/Spanien

Hundetrainer goes to Tierheim A.P.A.D. in Spanien


Die Firma Trust Educación Canina für Hundeerziehung und –ausbildung bietet in Zusammenarbeit mit A.P.A.D. kostenlose Beratung bei Adoptionsverfahren in unserem Verein an. Für mehr Informationen kontaktiere uns oder Gonzalo Coco González.(Trust Educación Canina).

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.